Mergelland

All in Echt

Aus dem Party- und Kartcenter Echt ist „All in Echt“ geworden. Im Angebot: Kartfahren, Paintball und Discobowling, außerdem verschiedene Spiele und Sportliches wie den lebenden Fußballkicker. Die Kartbahn ist kürzlich erneuert worden und mit einer 145 m langen Brücke und einem 100 m Tunnel versehen.

Ballonfahren in Süd-Limburg

Das ganze Jahr über organisiert das Ballonteam Fredair aus Vaals Ballonfahrten über das Dreiländereck. Es gibt vier Startplätze im Raum Vaals und Aachen, außerdem noch einen in Moresnet.

Besucherzentrum Brunssummerheide

Das Besucherzentrum Brunssummerheide liegt inmitten eines 580 ha großen Heidegebietes. Durch die hügelige Landschaft aus Heide, Wald und Moor ziehen sich Wanderwege und spezielle Routen für Mountainbiker und Reiter.

Bonnefantenmuseum

Das vom italienischen Stararchitekten Aldo Rossi entworfene Museum mit seiner prägnanten Kuppel ist zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Es beherbergt eine umfassende Sammlung zeitgenössischer und alter Kunst, vor allem flämische Malerei des 15.

Botanischer Garten Kerkrade

Der Botanische Garten von Kerkrade verbindet einen 1,5 ha großen Englischen Garten mit dem Botanischen Garten und seinen Treibhäusern mit etwa 195 Pflanzenfamilien in 785 Variationen. Seit 1998 gehört der botanische Garten zu den Nationaldenkmälern, neben kulturellen Veranstaltungen wird ein umfangreiches Programm für Kinder angeboten.

Burgruine Valkenburg und Fluweelengrotte

Die mächtige Burg war seit dem 11. Jahrhundert die einzige Hochburg der Niederlande, heute ragt die Ruine über die ehemalige Festungsstadt Valkenburg. Unterirdische Fluchtgänge führen in die Fluweelengrotte („Samtgrotte“), die älteste Grotte in Südlimburg.

City-Tours Maastricht

Für die City-Tours stehen ein Oldtimer-Bus, ein Doppeldecker oder ein amerikanischer Schulbus bereit, um in die historische Innenstadt sowie zu den Schutzwällen oder zum St. Pietersberg zu fahren. In Maastricht stehen drei Touren stehen zur Auswahl, u.

Citytour Maastricht

Im Sommer lässt sich die historische Altstadt von Maastricht mit einer Pferdekutsche erkunden. Im Winter wird etwas Besonderes angeboten: Im Schlitten durch die Schneelandschaft rund um Maastricht zu fahren und die Aussicht zu genießen.

Continium

Bis Ende Oktober 2010 läuft neben dem ständigen Programm mit 3-D-Theater und zahlreichen Mitmach-Geräten die Sonderausstellung „Sport unlimited“.

De Ballon

Im Spielparadies De Ballon können sich Kinder bis zwölf Jahre hier auf drei Ebenen richtig austoben, klettern, rutschen und ihrer spielerischen Phantasie freien Lauf lassen. Ein Parcours bietet auf insgesamt 225 m Länge Tunnel, Brücken, Kletternetze und -wände, Rutschbahnen und etliches mehr.

Die Region Voerstreek

Die Region „De Voerstreek“ besteht aus den sechs malerischen Dörfern Moelingen, ‘s-Gravenvoeren, Sint-Martens-Voeren, Sint-Pieters-Voeren, Teuven und Remersdaal. Diese flämisch-limburgische Insel an der Maas ist ein wahres Paradies für Wanderer und Radfahrer.

Dousberg Park

In der grünen Lunge Maastrichts liegt das Sport- und Erholungszentrum Dousberg Parc: Es verfügt über ein Schwimmbad mit Innen- und Außenbecken, Rutschbahn sowie einen Kinderspielplatz und Kletterturm.

Dreiländerpunkt Vaals

Auf dem mit 323 m höchstgelegenen Punkt der Niederlande treffen Belgien, Deutschland und die Niederlande zusammen. Neben attraktiven Wanderrouten gibt es hier Aussichtstürme, einen großen Spielplatz mit Picknickwiese und das Dreiländerlabyrinth.

European Balloon Company

Die European Balloon Company veranstaltet ganzjährig Ballonfahrten, gestartet wird frühmorgens oder am Abend. Die Teilnehmer machen schon bei den Vorbereitungen mit, genießen die grandiose Aussicht aus der Höhe und feiern nach der Landung mit einem Glas Champagner.

Freizeitpark Wilhelminatoren

Der Freizeitpark Wilhelminatoren mit seiner Sommerrodelbahn liegt auf dem Burghügel oberhalb des Stadtzentrums, auf den man bequem mit der Seilbahn gelangt. Neben der tollen Aussicht über Valkenburg und das Geultal werden verschiedene Aktivitäten wie Paintball oder Minigolf in den Grotten angeboten.

Gaiapark Kerkrade Zoo

Im GaiaPark sieht man die Erde als lebendigen Organismus. Mitten in der südlimburgischen Heuvellandschaft kommen Tiere aus der ganzen Welt zusammen. In einer möglichst natürlichen Umgebung gilt es rund 80 Tierarten aus verschiedenen Lebensgebieten zu erkunden, von den bekannten Gorillas bis zum einheimischen Wildschwein.

Glaspaleis

Das ehemalige Modehaus Schunck, entworfen vom Architekten Fritz Peutz, erhielt wegen seiner transparenten Architektur aus Stahl und Glas den Namen „Glaspalast“. Heute ist der Glaspaleis ein Zentrum für Kultur mit Öffentlicher Bibliothek, Musikschule, Architekturzentrum, Kino und dem Museum für moderne und zeitgenössische Kunst.

Golfbaan Brunssumerheide

Zwischen dem Naturschutzgebiet Brunssumer Heide und dem Schinvelder Wald liegt die einzigartige 45-Hole-Anlage.

Golfbaan Zuid-Limburgse Golf & Countryclub

Der höchstgelegene Golfclub der Niederlande mit prächtigem Blick über das Heuvelland besteht seit 1956.

Grotten Sint Pietersberg Maastricht

Die durch Mergelsteinabbau entstandenen Grotten sind ein Labyrinth von insgesamt mehr als 200 km Länge. Zwei Grottensysteme sind für Besucher geöffnet. Bei der Besichtigung (in der Saison auch engl.

Grottenbiken MTB Valkenburg

Mit dem MTB unterirdisch durch die Grotten in Valkenburg fahren: In 40 m Tiefe geht es für die Teilnehmer beim „Grottenbiken“ auf einen acht bis zehn km langen Parcours durch die Mergelgrotten. Der Veranstalter bietet verschiedene Gruppenevents an, u.

Grünmetropole und Grünmetropole e.V.

Die Grünmetropole führt entlang eines mächtigen Kohleflözes von Beringen in Belgisch-Limburg über Heerlen in Niederländisch- Limburg bis Düren in Deutschland. Die Grünmetropole ist „erfahrbar“ und verknüpft mittels zweier Routen (Grünroute und Metropolroute) die Ortschaften und Sehenswürdigkeiten der Grünmetropole in den drei Ländern.

Historische Dampfeisenbahn - De Miljoenenlijn

Die südlimburgische Dampfeisenbahngesellschaft unterhält einen Dampfzug und einen Schienenbus, die die 12,5 km lange Strecke zwischen Schin op Geul und Kerkrade befahren.

Kajakfahren auf der Maas

Kurz hinter Maastricht kann man Kajaks und Kanus leihen, um die Grenzmaas zu erkunden: Zahlreiche Stromschnellen machen die acht bis 21 km langen Strecken zu einer abenteuerlichen Fahrt.

Karting-Bahn Vaals

Die 614 m lange Outdoor-Karting-Bahn im Grünen am Rande von Vaals besteht schon seit 1968, aber von Nostalgie keine Spur: Modernste Karts und Minikarts stehen zur Verfügung, um mit bis zu 60 km/h über die Bahn zu flitzen.

Kinderstad Heerlen

Mit über 10.000 qm ist Kinderstad der größte Innenspielplatz im Benelux-Gebiet. Es gibt u.a. eine Wildwasserbahn, Trampoline, Kirmeskarussells, Rutschbahnen mit Kletterburg, einen Abenteuer-Irrgarten, Luftkissen, Tretboote, Mini-Autoscooter und vieles mehr.

Kletterzentrum Neoliet Heerlen

Neoliet bietet Klettervergnügen für Anfänger und Profis. Mit der Hauptwand stehen den Kletterern ein fast 400 qm überhängendes Gelände und 1.000 qm Gesamtkletterfläche zur Verfügung.

Mountainbiken im südlimburgischen Hügelland (NL)

Die insgesamt 13 für Mountainbiker ausgearbeiteten Strecken in Südlimburg sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene reizvoll: Epen, Gulpen, Heerlen, Maastricht, Mechelen, Margraten, Meerssen, Nuth-Voerendaal, St.

Naturhistorisches Museum Maastricht

Das Museum widmet sich in drei Ausstellungen der südlimburgischen Natur und ihrer geologischen und biologischen Entwicklung. Zu den Höhepunkten der 550.000 Sammlungsobjekte gehören die Überreste von riesigen Mosasauriern, die in den Mergelschichten des Sint Pietersberg gefunden wurden.

Nederlands Mijnmuseum

Dem Besucher eröffnet sich eine imposante Sammlung mit Erbstücken aus dem Steinkohlenbergbau in Südlimburg und den benachbarten Gebieten, untergebracht in einem ehemaligen Schachtgebäude des Bergwerks Oranje Nassau.

Netherlands American Cemetery and Memorial

Der einzige amerikanische Militärfriedhof in den Niederlanden. Der Friedhof verfügt über einen reichhaltigen historischen Hintergrund, liegt er doch direkt der berühmten Strecke Köln-Boulogne, die von den Römern ausgebaut wurde und von Cäsar für seine Feldzüge benutzt wurde. US-Truppen befreiten die Gegend um Margraten im September ‘44 und rückten von dort aus weiter nach Deutschland.

Pretpark De Valkenier

Hier in Valkenburg wird alles geboten, was Kinderherzen höher schlagen lässt: Beispielsweise Geisterbahn, Mississippiboot, Autoscooter, Achterbahn, Spiegelpalast, Wasserrutschbahn und ein spezieller Rollstuhlspielplatz.

Radeln in Südlimburg (NL)

Die Region Südlimburg ist mit einem durchgängigen Knotenpunktsystem ausgestattet, 98 Knotenpunkte schaffen Überblick auf dem 400 km langen Streckennetz. Südlimburg hat neben dem hügelig-idyllischen Heuvelland in der Region Brunssum, Heerlen und Kerkrade manche Überraschung zu bieten, etwa mit historischen Wasserburgen oder Parklandschaften am Wegesrand.

Rocca-Kletterzentrum Gulpen

Rocca in Gulpen ist ein vielseitiges Kletter- und Erlebnis-Zentrum. Es gibt unstrukturierte, geneigte, senkrechte und überhängende Wände, mit einer Höhe von ca. 7–8 m, eine direkt daneben angeordnete Boulderhöhle und strukturierte, zumeist überhängende Routen.

Schloss Hoensbroek

Schloss Hoensbroek ist eines der größten Schlösser zwischen Maas und Rhein. Das Schloss hat einen runden Gefechtsturm, einen Frontturm und mehrere Anbauten. Als Besucher kann man den Ballsaal und den Kerker besichtigen und den 60 m hohen Aussichts- und Verteidigungsturm besteigen.

Schloss Neercanne

Im Jeker-Tal befindet sich das im 16. Jahrhundert erbaute Terrassenschloss Neercanne. Von der höchsten Ebene der Barockgärten, die unter Unesco-Schutz stehen und in denen im Sommer Ausstellungen stattfinden, lässt sich die Aussicht auf das Tal genießen.

Schloss St. Gerlach

Das Landgut und historische Gebäudeensemble in der Nähe von Valkenburg im Göhltal beherbergt heute ein Luxushotel, zwei Restaurants, ein Schwimmbad, ein Museum und eine Kirche. Umgeben ist es von barocken Gärten, Teichen und weitläufigen Parks, in denen während der Sommermonate eine Skulpturenausstellung zu sehen ist.

Schlossgarten Oud-Valkenburg

Der Schlosspark Oud-Valkenburg ist eine grüne Oase mit mehr als 400 verschiedenen Pflanzensorten. Erleben sie die Harmonie aus Gerüchen und Farben in einer einzigartigen Umgebung. Zum Schlossgarten gehören heute auch Kräutergärten und Teichanlagen.

Schunck

Die multi-disziplinäre Kulturinstitution SCHUNCK befindet sich im Heerlener Glaspalast, der 1935 von Frits Peutz erbaut wurde. Das faszinierende Gebäude gehört zu den wichtigsten europäischen Baudenkmälern des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Kulturinstitution besteht aus einem Museum für moderne und zeitgenössischer Kunst (Bildende Kunst, Film, Tanz, Literatur, Musik), einem Zentrum für ...

Sint Servaas Basilika Maastricht

Die Basilika Sint Servaas gilt als eine der schönsten und bekanntesten Kirchen der Maas-Region. Ihr Bau auf dem Grab des Heiligen Servatius, des ersten Bischofs von Maastricht, begann im 4. Jahrhundert.

Speeltuin Fort Willem

Direkt an der Festungsmauer des Fort Willem liegt dieses kostengünstige Spielparadies mit Freibad, großem Spielplatz und Minigolfanlage. Auf 15.000 qm verteilen sich etwa 50 Spiel- und Klettermöglichkeiten, 2010 sind wieder drei neue Angebote hinzugekommen.

Sport- und Erholungszentrum Polfermolen

Das Sport- und Erholungszentrum Polfermolen bietet ein Schwimmbad und Fitnesscenter, einen Wellnessbereich mit Sauna, ein Solarium und Massage, ein Restaurant und einen Theatersaal.

Steenkolenmijn Valkenburg

Die Führungen, durchgeführt von 14 ehemaligen Kumpels, beginnen mit einer unterirdischen Filmvorführung und informieren über den Bergbau. Außerdem werden die gewaltigen Bergwerksmaschinen vorgestellt.

Sternwarte eXplorion

Das eXplorion bietet mit seiner Ausstellung und einem Film besonders für Kinder eine spannende Entdeckungsreise zu Sternen, Planeten und Raumfahrt. Das große Teleskop wird jeden Freitagabend für Besucher ausgefahren.

Subtropisches Badeparadies Mosaqua

Subtropisch in der Euregio? Da reicht ein kleiner Abstecher in die Niederlande, genauer: nach Gulpen.

Subtropisches Schwimmparadies Mosae

Das subtropische Schwimmparadies liegt inmitten des südlimburgischen Hügellandes. Neben dem Hallenbad gibt es eine Wildwasserbahn mit aufregenden Buchten und Jetstreams, außerdem die 92 m lange Starglidebahn und eine ruhigere Familienrutsche.

Thermae 2000 Valkenburg

In der Thermae 2000 kann man zu jeder Jahreszeit entspannen, die Wassertemperatur im Innen- und Außenbecken beträgt tropisch warme 32 Grad, dazu lockt eine vielfältige Saunalandschaft. Ganz neu im Angebot: Die Thermae Lounge – jeden letzten Freitag im Monat sorgt ein DJ für entspannende Lounge-Musik.

Thermenmuseum Heerlen

Das Thermenmuseum im Zentrum Heerlens wurde über der Ausgrabung eines im 2. Jahrhundert n. Chr. erbauten römischen Badehauses errichtet. Von Töpfermeister Lucius Ferenius erhält man Einblicke in das römische Heereswesen, das Töpfereihandwerk, die römische Agrarwirtschaft, eine Küche und das Alphabet der Zeit.

Tretbootanlage MiniHaven Schutterspark

Der MiniHaven Schutterspark ist das ideale Ziel für einen abenteuerlichen Tagesausflug. Im Hafen gibt es 10 Schiffchen, die von den Kindern selber gefahren und gesteuert werden. Es gibt ein Kreuzfahrtschiff, einen starken Schlepper oder ein richtiges Fischerboot, aber auch ein Feuerlöschboot, ein Rettungsboot oder einen Mississippi-Raddampfer.

Weingut Apostelhoeve

Die Familie Hulst betreibt den alten Bauernhof Apostelhoeve am Louwberg südlich von Maastricht. Am Weinhang des Apostelhoeve wurden schon von den Römern Weinreben angebaut. Für Gruppen werden nach Absprache Besichtigungen und Weinproben angeboten.

ZLSM wieder unter Dampf

Es geht endlich wieder los: Die Südlimburgische Dampfeisenbahngesellschaft ZLSM bietet kulinarische Events zum Start der Dampf-Saison.

© all rights reserved – mobility-euregio.com 2011

LinksImpressumSitemap