Historische Grenze erkunden


Durch den Preuswald und rund um die Aachener Ortschaft Bildchen können Interessenten so die wechselvolle Grenzgeschichte erkunden.

Professionelle Begleitung
Begleitet wird die ca. zwölf Kilometer lange Wanderung von Historiker Dr. Thomas Kreft. Er kann Dinge zu den vielen Relikten aus den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten erzählen.

Man wandert unter anderem am Landgraben der Reichsstadt Aachen oder dem „Westwall“, der von der ehemaligen Nazi-Diktatur übriggeblieben ist, vorbei.

Termin
Die Wanderung startet am Palmsonntag, 9. April, um 11 Uhr, am katholischen Gemeindezentrum Maria im Tann, Aachen-Preuswald, Reimser Straße 59.

Bei Regen wird die Wanderung verschoben.


Preise

Kontaktdaten

Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Webseite:

Öffnungszeiten / Adresse